Regen erst in Costa Rica, jetzt in Spanien

Tennisstar bei der Arbeit
Diese Naturkatastrophe hat viele Menschen völlig überrascht.

Regen mit heftigen Wirbelstürmen hatten auf Mallorca zu Überschwemmungen geführt. Dabei kamen mindestens zehn Personen ums Leben, zudem gibt es noch immer vermisste Personen…
Der 32-Jährige Rafael Nadal hat jetzt den Betroffenen der verheerenden Überschwemmungen auf seiner Heimatinsel Mallorca seine Hilfe angeboten. Er bot die Räumlichkeiten seiner Tennis-Akademie in Manacor an, und zwar „für alle, die eine Unterkunft brauchen“, schrieb der Weltranglistenerste im Tennis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.